Back to Top
de   >
Bergführer Catores - Südtirol - Dolomiten

Skitouren im Monte-Rosa-Gebiet

 

3. Mai: Abfahrt um 7 Uhr morgens von St.Ulrich. Fahrt über Mailand nach Zermatt.
Am Nachmittag Ankunft in Zermatt. Das Hotel liegt nahe am Zugbahnhof.

4. Mai: Von Zermatt mit der Bahn auf das Kleinmatterhorn, 3883 m.
Mit Steifgellen auf das Breithorn auf 4.165 m, ca. 500 Hm.

Vorschlag 1: Bei gutem Wetter Abfahrt nach Süden über den Verra-Gletscher bis auf einer Höhe von 2.500 m.
Mit Heli zum Coll del Lyskamm (auch Ludwigshöhe genannt) auf 4.250 m.
Aufstieg zur Capanna Margherita (Signalkkuppe, 4.554 m) oder direkte Abfahrt zur Monte-Rosa-Hütte, 2.883 m.

Vorschlag 2: Bei nicht idealen Bedingungen Abfahrt vom Breithorn und nach kurzem Gegenanstieg über den Schwarzgletscher zum Gornergletscher.
Kurzer Anstieg zur Monte-Rosa-Hütte.

5. Mai: Aufstieg zur Dufour-Spitze, mit 4.634 m der höchste Gipfel der Monte-Rosa-Gruppe.
Nach einer wunderschönen Abfahrt verbringen wir eine weitere Nacht in der Monte-Rosa-Hütte.

6. Mai: Aufstieg zum Stockhorn, 3.532 m, oder Cima Jazzi auf 3.804 m und nach der Abfahrt, vom Gornergrad mit dem Zug nach Zermatt.
Anschließend Heimfahrt.

 

 

Termin: Mai 2020

Leistungen: Bergführer, Fahrt nach Zermatt und zurück, Hotel mit Halbpension in Zermatt, Seilbahn auf das Klein Matterhorn,
2x HP in der Monte-Rosa- Hütte, Zug Gornergrad–Zermatt, Verleih der fehlenden technischen Ausrüstung

 

Preis: 890 €/Person. Im Preis nicht inbegriffen: Hubschrauberflug (ca. 200 €)

Schwierigkeit: gute Kondition und gutes Skifahren